Datenschutzerklärung
 

Diese Datenschutzerklärung dient der Information der Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Betreiber dieser Webseite.
 

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst. Die Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten erfolgt durch uns stets vertraulich und nur, soweit gesetzliche Bestimmungen dies erlauben oder Sie darin eingewilligt haben.
 

Wir geben jedoch zu bedenken, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich Sicherheitsrisiken unterliegt. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar. Sollten Sie aus diesem Grunde Bedenken haben, unsere Internetseiten weiter zu nutzen, können Sie mit uns auch auf alternativen in Kontakt treten, z.B. postalisch oder telefonisch.
 

A. Verantwortliche Stelle; Ansprechpartner
 

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetztes ist Sabine Wagner
 

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sowie für Anliegen betreffend Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:
 

Sabine Wagner
Uhlandstraße 14
65232 Taunusstein
Email: sabine.wagner@menschprima.de
 

B. Verarbeitung personenbezogener Daten
 

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, bestimmt werden kann.
 

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.
 

Die Nutzung dieser Webseite ist grundsätzlich anonym möglich, d.h. ohne, dass Angaben zu Ihrer Person von uns verarbeitet werden. Ausnahmen bestehen nur in den Fällen, wo Ihr Browser ggf. nicht anonyme (also personenbezogene) Daten von sich aus übermittelt. Soweit im Folgenden nichts Abweichendes genannt wird, stützen wir uns als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung solcher Sie betreffender personenbezogener Daten auf Artikel 6 Absatz 1 b) Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur noch DS- GVO genannt), weil die Datenverarbeitung für die Bereitstellung der auf dieser Website von Ihnen angefragten Funktionalitäten notwendig ist.
 

Beim Zugriff auf unsere Webseite erheben wir die folgenden, im Normalfall anonymen Daten, speichern und verwenden diese kurzfristig:
 

– die besuchte Website
•
– Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
•
– URL derjenigen Webseite, auf welcher sich der Nutzer
– unmittelbar vor dem Besuch unserer Webseite befunden hat
– Menge der gesendeten Daten in Byte
•- vom Nutzer verwendeter Browser und dessen Version
– vom Nutzer verwendetes Betriebssystem
•
– vom Nutzer verwendete IP-Adresse
 

Wir verwenden die Daten in keiner Weise dazu, Sie zu identifizieren oder Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Diese Daten werden in unserem Server für eine begrenze Zeit gespeichert. Die Daten dienen lediglich dazu, die korrekte Anzeige unserer Webseite zu ermöglichen, um anonyme statistische Auswertungen vorzunehmen, um unsere Website zu verbessern, um technische Fehler der Webseite ggf. aufzudecken und nachvollziehen zu können und um im Falle unzulässiger Zugriffe bzw. Zugriffsversuche auf unseren Server, eine Herleitung zu personenbezogenen Daten zu veranlassen. Unsere Berechtigung stützen wir für diese Fälle auf Artikel 6 Absatz 1 f) DS-GVO. Nach Erreichen des Zwecks, zu welchem die Speicherung der Daten erfolgt ist, werden diese routinemäßig gelöscht oder, wenn gesetzliche Vorschriften oder berechtigte Belange einer Löschung entgegenstehen, gesperrt.
 

Personenbezogene Daten, welche Sie uns online übermitteln, verarbeiten wir nur dann, wenn es für die Begründung, Durchführung, Beendigung oder Abrechnung eines Vertragsverhältnisses zwischen uns und Ihnen erforderlich ist oder um sonstige Anfragen Ihrerseits zu beantworten. Folgende Daten werden in solchen Fällen regelmäßig von uns verarbeitet:
 

•Vor- und Zuname
• Anschrift, Email-Adresse, Fax-, und/oder Telefonnummer • Grund der Kontaktaufnahme
• ggf. von Ihnen übermittelte Dokumente
• ggf. von Ihnen mündlich erteilte Angaben
 

Ohne Ihre Einwilligung geben wir keine Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte weiter.
 

C. Rechte des Nutzers
 

1. Auskunft
 

Auf Antrag erteilen wir Ihnen kostenlos Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeitet haben, zu welchem Zweck dies erfolgt, an welche Kategorien von Empfängern wir die Daten offengelegt haben oder noch beabsichtigen dies zu tun, falls möglich die Speicherdauer oder zumindest Kriterien für die Festlegung dieser Dauer und, falls wir die Daten nicht von Ihnen selbst erhalten haben, über die Herkunft der Daten.
 

2. Berichtigung, Löschung und Sperrung
 

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert, haben Sie weiter ein Recht auf Berichtigung falscher oder Aktualisierung nicht mehr aktueller personenbezogener Daten sowie auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.
 

3. Einschränkung der Verarbeitung
 

Weiter haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn zumindest eine der nachfolgenden Voraussetzungen gegeben ist:
 

•bestreiten Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden, von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, schränken wir die Verarbeitung für eine Dauer ein, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen;
•die Verarbeitung ist unrechtmäßig aber Sie lehnen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung dieser Daten;
•wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen;
•im Falle, dass Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 DS-GVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere die berechtigten Belange gegenüber Ihren überwiegen.
 

4. Datenübertragbarkeit
 

Sie haben auch das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern• die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 a) DS-GVO oder Artikel 9 Absatz 2 a) DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 b) DS- GVO beruht• und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt und dadurch die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigt werden.
 

Bei der Ausübung des vorstehend beschriebenen Rechts auf Datenübertragbarkeit haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.
 

5. Ausübung der Rechte
 

Anfragen zur Ausübung der vorgenannten Rechte richten Sie bitte an den unter A. genannten Verantwortlichen.